Fachdienst Arbeit

Was macht der Fachdienst Arbeit?

Der Fachdienst Arbeit berät und begleitet von psychischer Erkrankung bedrohte oder betroffene Menschen in Bonn zu allen Fragestellungen rund um die Themenbereiche Arbeit, berufliche Rehabilitation und berufliche Teilhabe. Er informiert über Arbeitserprobungs-, Arbeitstrainings- und Beschäftigungsangebote. Darüber hinaus gibt er Informationen zu Zugangswegen und Inhalten von Maßnahmen der beruflichen Rehabilitation und Integration in Bonn und Umgebung.

An wen richtet sich die Maßnahme?

An alle interessierten Bonner/-innen, die für sich selbst, für Angehörige, Freunde oder Klienten Informationen über die Möglichkeiten beruflicher Rehabilitation und Teilhabe psychisch erkrankter Menschen suchen.
Das Angebot ist für Ratsuchende kostenfrei.

Aufgaben des Fachdienst Arbeit

Perspektive

Unter Berücksichtigung der jeweils individuellen Situation eines Ratsuchenden, wird in persönlichen Gesprächen eine berufliche Perspektivplanung auf der Grundlage der individuellen Wünsche und Möglichkeiten erstellt.

Begleitung

Der Fachdienst Arbeit begleitet die Teilnehmer der Niederschwelligen Werkstatt während der gesamten Maßnahme und kümmert sich gemeinsam mit ihnen um folgende Aufgabenstellungen:

  • Bedarfsklärung und Erarbeitung von Maßnahmezielen
  • Erstellung und Fortschreibung des individuellen Förderplanes
  • Begleitende Reflexion des Rehabilitationsverlaufes
  • Krisenintervention und -begleitung
  • Sozial- und Konfliktberatung
  • Motivationshilfe und Stabilisierung
  • Vermittlung in weiterführende Maßnahmen oder Beschäftigungsverhältnisse
  • Längerfristige Begleitung des Rehabilitationsprozesses auch über die Maßnahmezeit der Niederschwelligen Werkstatt hinaus

Bildungsangebote

Der Fachdienst Arbeit organisiert verschiedene Bildungsangebote. Die Angebote richten sich neben den Teilnehmern der Niederschwelligen Werkstatt auch an alle anderen Bonnerinnen und Bonner.

Aktuell hält der Fachdienst Arbeit folgende Bildungsangebote vor:

  • Kommunikationstraining
  • Cogpack (Kognitives Training am PC)
  • Psychoedukation ZERA (Zusammenhang zwischen Erkrankung, Rehabilitation und Arbeit)
  • EDV-Kurse
  • Deutschkurse
  • Englischkurse
  • Soziales Kompetenztraining

 zurück zur Übersicht

Partner im Unternehmensverbund Bonner Verein: