Integrationsfachdienst

Der Integrationsfachdienst (IFD) informiert, berät und unterstützt psychisch behinderte Bonner Bürgerinnen und Bürger bei Fragen zur Teilhabe am Arbeitsleben.

Er wird vor, während und nach der Einstellung behinderter Menschen in ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis tätig.
Ebenfalls ist die Aufgabe des Integrationsfachdienstes Arbeitgeber zu beraten, zu unterstützen und Hilfen anzubieten.
Der Integrationsfachdienst arbeitet im Auftrag des Integrationsamtes des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR).

Eine enge Zusammenarbeit besteht darüber hinaus mit der Bonner Agentur für Arbeit, den örtlichen Fürsorgestellen und anderen an der Teilhabe am Arbeitsleben beteiligten Institutionen.

Weitere Informationen und Kontaktdaten unter www.ifd-bonn.de

zurück zur Übersicht

Partner im Unternehmensverbund Bonner Verein: